HyperX Predator HX432C16PB3K2/64 Arbeitsspeicher 3200MHz DDR4 CL16 DIMM XMP 64GB Kit (2x32GB) schwarz

HyperX Predator HX432C16PB3K2/64 Arbeitsspeicher 3200MHz DDR4 CL16 DIMM XMP 64GB Kit (2x32GB) schwarz


Price: 384,99 €
(as of Jan 22,2021 18:28:32 UTC – Details)



Das AMD- oder Intel-basierte System bietet die Leistung, die man braucht, um an der Spitze der Nahrungskette zu bleiben – mit dem rekordverdächtigen¹, ultraschnellen HyperX Predator DDR4². Man kann seine Framerate boosten, die Stream-Übertragungsrate stabil halten und durch Reel Editing mit Geschwindigkeiten von bis zu 4800Mhz, zusammen mit schnellen Timings von CL12 bis CL19, pflügen. Mit dem aggressiven, stylischen schwarzen Kühlkörper mit optisch passender schwarzer Platine ist einem der Sieg so gut wie sicher und die Gegner schlägt man in die Flucht. Es gibt diese in Einzelmodulen von 8-32GB und Sets mit jeweils 2, 4 und 8, mit Kapazitäten von 16-256GB. Predator DDR4 ist Intel XMP-zertifiziert mit Profilen, die für die Chips von Intel ausgelegt sind. Man wählt einfach das Profil im BIOS aus und schon kann‘s losgehen. Zu 100 Prozent auf Geschwindigkeit geprüft und ausgestattet mit lebenslanger, sorgt Predator DDR4 für das beste aus zwei Welten: extreme Leistung und maximale Sicherheit.
 1.Weltweiter Übertaktungsrekord von 5.902MHz am 06.08.19.
 2.Die auf dieser Seite gelisteten Spezifikationen der Module zum extremen Übertakten können über die Kapazität der System-Hardware hinausgehen. Eine sorgfältige Auswahl aller Systemkomponenten (z. B. CPU, Motherboard, Netzteil) ist erforderlich, damit diese Module wie vorgesehen funktionieren.
 Diese Kits wurden werkseitig ausgiebig getestet, um sicherzustellen, dass sie mit den angegebenen Geschwindigkeiten laufen. Als Alternative liefern wir ein zweites XMP-Profil mit niedrigerer Taktfrequenz, damit man eine hervorragende Leistung erzielen kann, auch wenn das System mit dem schnellsten XMP-Profil überfordert ist.
 Nur ausgewählte Motherboards erreichen DDR4-4000-Geschwindigkeiten und höher. Anhand der QVL-Listen (Qualified Vendor Lists) für Motherboards lässt sich über die Webseite des jeweiligen Anbieters und/oder die Liste „Intel XMP Certified“ die Unterstützung der Predator-Hochgeschwindigkeit nachprüfen. Für stabile Hochgeschwindigkeitsspeicher ist eine hochwertige Systemkühlung (CPU und Gehäuse) erforderlich. Es werden Prozessoren der Intel X oder K Serie empfohlen.
Unterstützt Intel XMP und AMD Ryzen
Stylischer schwarzer Kühlkörper aus Aluminium
Werkseitig zu 100% auf Geschwindigkeit geprüft

Kommentar verfassen