Mac mini (2020): Apple erneuert seine kompakten Desktop-Computer mit doppelt so viel Speicher

Zusammen mit dem neuen MacBook Air und dem iPad Pro hat Apple auch seinen Mac mini überarbeitet. Diesmal haben wir ein kleines Upgrade, bei dem viele der Merkmale der vorherigen Generation beibehalten wurden.

In dieser neuen Generation des Apple Mac mini hat sich das Unternehmen entschieden, seine kompakten Desktop-Computer mit leichten Änderungen im Design und einer besseren Speicherkonfiguration zu verbessern.

Apple Mac mini 2020

Der 2020 Apple Mac mini wird mit doppelter Speicherkapazität angeboten, beginnend mit der Basisversion mit 256 GB und der erweiterten Version mit 512 GB, im Vergleich zu 128 GB und 256 GB vorher. Wie Apple in der Veröffentlichung weiter erklärt, wird der neue Mac Mini zu 100 Prozent aus recyceltem Aluminium hergestellt werden.

Der Mac mini verfügt über Quad-Core und Six-Core Intel Prozessoren der 8. Generation sowie über bis zu 64 GB DDR4-Speicher mit 2666 MHz und Intel UHD 630 Grafik. Auf der Anschlussebene sind Thunderbolt 3 (USB-C), HDMI 2.0 und 10 Gb Ethernet-Anschlüsse optional.

Rückseite des Apple Mac mini

Die offiziellen Preise des neuen Apple Mac mini sind jetzt auf der deutschen Website verfügbar, die Lieferung erfolgt ab 20. März. Der Grundpreis des 256GB-Modells wird 929 Euro betragen, im Vergleich zu 899 Euro bei der vorherigen Generation. In der Zwischenzeit wird das 512GB-Modell für 1.279 Euro erhältlich sein.

Oberseite des Mac mini mit Apple Logo

Leave a Reply